Placeholder Allgemeine Geschäftsbedingungen – knokstore.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 GELTUNGSBEREICH UND ANBIETER

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen im Onlineshop knokstore.com der LUDBOL UG, Viechtacher Str. 13, 10318 Berlin, Deutschland.
  2. Wir erbringen unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote und schließen Verträge ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Verträge, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Wir widersprechen der Geltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen.
  3. Ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.
  4. Die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie auf unserer Website unter knokstore.com/pages/terms-conditions einsehen und ausdrucken . Der Text dieser AGB wird nach Vertragsschluss nicht gesondert gespeichert.

§ 2 VERTRAGSABSCHLUSS

  1. Die Präsentation der Waren in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Angebot unsererseits auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich vielmehr um eine unverbindliche Aufforderung zur Bestellung von Waren im Online-Shop.
  2. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.
  3. Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail, in der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen (Eingangsbestätigung). Die Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Durch die Zusendung der Empfangsbestätigung kommt ein Vertrag nicht zustande.
  4. Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst dann zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder – wenn Sie kein Verbraucher sind – wenn wir die Ware ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung an Sie versenden.

§ 3 PREISE

Alle auf den Produktdetailseiten angezeigten Produktpreise verstehen sich inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle übrigen Preise, auch die Versandkosten, verstehen sich inklusive dieser Mehrwertsteuer.

§ 4 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, VERZUG

  1. Die Zahlung kann wahlweise per Kreditkarte, Apple Pay, Google Pay, SOFORT Banking (Direktüberweisung), Klarna Pay Later, Shopify Pay oder Paypal erfolgen .
  2. Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Betrag des Kaufpreises zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit dem Versand Ihrer Bestellung.
  3. Klarna-Rechnung: In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir als Zahlungsoptionen Rechnung und Ratenzahlung an. Bitte beachten Sie, dass die Klarna-Rechnung und das Klarna-Konto nur für Verbraucher verfügbar sind und die Zahlung an Klarna zu erfolgen hat. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage, gerechnet ab Rechnungsdatum. Die Rechnung wird am Tag des Warenversands ausgestellt und entweder per E-Mail oder zusammen mit der Ware versandt. Die vollständigen Geschäftsbedingungen finden Sie hier .
  4. Wir arbeiten mit Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage 1-2 Haddington Road Dublin 4, D04 XN32 zusammen (im Folgenden „Shopify International“), um Ihnen bequeme Zahlungsmethoden anzubieten. Kommt durch die Nutzung einer Zahlungsart von Shopify International ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, treten wir unsere Zahlungsforderung an Shopify International ab. Bei Nutzung der Shopify International-Zahlungsart Ratenzahlung treten wir unsere Zahlungsforderung an die Partnerbank von Shopify International ab. Wenn Sie eine der hier angebotenen Zahlungsmethoden von Shopify International auswählen, erklären Sie sich damit einverstanden Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und Bestelldaten an Shopify International zur Abwicklung Ihrer Bestellung und Ihres Vertrags , zur Überprüfung Ihrer Identität und zur Beurteilung Ihrer Bonität . Alle Einzelheiten finden Sie in den Zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweisen für RatePAY-Zahlungsmethoden , die Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind und immer dann in Kraft treten, wenn Sie sich für die Nutzung einer Shopify International-Zahlungsmethode entscheiden.

§ 5 Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht

  1. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt ist oder von uns unbestritten ist.
  2. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 LIEFERUNG, EIGENTUMSVORBEHALT

  1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.
  2. Die Ware bleibt unser Eigentum, wenn der Kaufpreis vollständig bezahlt ist.

§ 7 INFORMATION ZUM WIDERRUFSRECHT

Wenn Sie Verbraucher sind, also jede Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht Ihnen ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Kalendertage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren:

KNOK/LUDBOL UG
Viechtacher Str. 13
10318 Berlin
Deutschland
E-Mail: customercare@knokstore.com 

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, müssen Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Auswirkungen des Entzugs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen einschließlich der Standardversandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten für Sonderversand, z. B. Expressversand) spätestens 14 Tage nach dem Tag, an dem wir über Ihren Widerruf informiert wurden, zurück Entscheidung zum Rückzug. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Für diese Rückzahlung werden Ihnen keine Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben – je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie senden die Ware zurück an:

KNOK/LUDBOL UG
c/o Work Box Berlin
Arbeitsbox 18
Eresburgstraße 24-29
12103 Berlin
Deutschland 


unverzüglich und innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns Ihren Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen, widerrufen. Die Frist gilt als gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der 14-tägigen Frist zurücksenden.

Sie als Verbraucher tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsformular (Beispiel)

Füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie den Vertrag widerrufen und zurücksenden möchten an:

KNOK

c/o LUDBOL UG

Viechtacher Str. 13,

10318 Berlin,

DEUTSCHLAND

E-Mail: customercare@knokstore.com

– Hiermit erkläre(n) ich/wir (*), dass ich/wir (*) von meinem/unserem (*) Vertrag über den Kauf der folgenden Waren zurücktrete(n):

– Bestellt am (*) / erhalten am (*)

– Name(n) des/der Verbraucher(s):

– Adresse(n) des/der Verbraucher(s):

– Unterschrift(en) des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular auf Papier mitgeteilt wird)

Datum

(*) Gegebenenfalls löschen.

Ende der Auszahlungsbedingungen

  1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Ihren Vorgaben angefertigt werden, eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder personalisiert sind, sowie bei Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind wenn ihre Siegel nach der Lieferung entfernt wurden.
  2. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verschmutzungen. Bitte senden Sie die Ware möglichst originalverpackt, mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Gegebenenfalls eine schützende Umverpackung verwenden. Sollten Sie nicht mehr über die Originalverpackung verfügen, verwenden Sie bitte eine geeignete Verpackung, um einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden zu gewährleisten und Schadensersatzansprüche wegen Schäden aufgrund unzureichender Verpackung zu vermeiden.
  3. Bitte beachten Sie, dass die in vorstehendem Absatz 2 genannten Regelungen keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung Ihres Widerrufsrechts sind.
  4. Sie als Verbraucher tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

§ 8 FREIWILLIGE RÜCKGABEGARANTIE INNERHALB VON 14 TAGEN NACH ERHALT DER WARE

  1. Unabhängig von Ihrem Widerrufsrecht können Sie alle auf unserer Website gekauften Waren innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer ursprünglichen Bestellung gegen Rückerstattung des Kaufpreises zurückgeben (Rückgabegarantie). Gemäß dieser Rückgabegarantie können Sie Ihren Kaufvertrag nach Ablauf der Widerrufsfrist (siehe § 7) widerrufen, indem Sie die gekaufte Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt an die unten angegebene Adresse zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksenden. Bitte senden Sie die Ware zurück an:

    KNOK/LUDBOL UG
    c/o Work Box Berlin
    Arbeitsbox 18
    Eresburgstraße 24-29
    12103 Berlin
    Deutschland 
  2. Ein Widerrufsrecht gemäß § 8 ist nur dann möglich, wenn Sie die Ware in der Originalverpackung zurücksenden, die Ware nicht getragen wurde und keine Beschädigungen aufweist.
  3. Diese freiwillige Rückgabegarantie gilt nicht für die Lieferung von Waren, die nach Ihren Vorgaben angefertigt, eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder personalisiert sind, sowie für die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind wenn ihre Siegel nach der Lieferung entfernt wurden.
  4. Wenn Sie die Ware zurücksenden möchten, verwenden Sie bitte das Rücksendeformular, das Sie auf unserer Seite „Versand und Rücksendungen“ herunterladen können.
  5. § 7 Abs. 4 gilt entsprechend.
  6. Durch diese freiwillige Rückgabegarantie werden Ihre gesetzlichen Rechte (insbesondere Ihr gesetzliches Widerrufsrecht gemäß § 7) nicht berührt. Während der Widerrufsfrist gelten ausschließlich die Bedingungen Ihres Widerrufsrechts. Durch diese freiwillige Rückgabegarantie bleiben Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte gemäß § 10 unberührt.

§ 9 TRANSPORTSCHÄDEN

  1. Wir tragen die Transportgefahr bis zur Auslieferung der Ware an Sie. Wenn die Ware während des Transports offensichtlich beschädigt geliefert wird, benachrichtigen Sie bitte den Zusteller über die Mängel und kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich unter customercare@knokstore.com .
  2. Die Versäumnis, den Zusteller zu benachrichtigen oder uns zu kontaktieren, hat für Ihre gesetzlichen Rechte keinerlei Konsequenzen. Sie erklären sich jedoch damit einverstanden, uns bei der Geltendmachung unserer eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung in angemessener Weise behilflich zu sein.

§ 10 GEWÄHRLEISTUNG

  1. Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts und sonstigen anwendbaren Gesetzen.
  2. Sofern Sie kein Verbraucher sind, gelten die gesetzlichen Vorschriften mit folgender Maßgabe:

– Als vereinbarte Beschaffenheit der Ware sind ausschließlich unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers maßgebend. Öffentliche Äußerungen oder Werbung des Herstellers stellen keine vertragsgemäßen Angaben zur Beschaffenheit und Funktionsweise der Ware dar.

– Sie haben die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Abweichungen hinsichtlich Qualität und Quantität zu untersuchen. Im Falle eines Mangels, der bei normaler augenscheinlicher Untersuchung erkennbar ist, müssen Sie uns innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware bzw. bei einem versteckten Mangel innerhalb von 7 Tagen nach Offensichtlichkeit des versteckten Mangels rügen. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie Ihre Mitteilung vor Ablauf der Frist absenden. Bei Nichteinhaltung der Untersuchungs- und Rügepflicht besteht kein Gewährleistungsanspruch.

– Sofern uns innerhalb der oben genannten Fristen ein Mangel angezeigt wird, leisten wir nach unserer Wahl Abhilfe durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Im Falle einer Nacherfüllung müssen wir die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstandenen Mehraufwendungen nicht tragen, es sei denn, die Verbringung entspricht bestimmungsgemäßem Gebrauch der Ware verwenden.

– Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Herabsetzung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.

- Für alle KNOK-Produkte gilt eine umfassende Garantie gegen Material- oder Verarbeitungsfehler. Unsere Garantie deckt keine Produktschäden ab, die auf ungewöhnliche Abnutzung, versehentliche Schäden durch den Benutzer, Fehler infolge vorsätzlicher oder fahrlässiger Bedienung oder sonstiger Handhabung zurückzuführen sind. Reparaturen oder Änderungen, die von Dritten durchgeführt werden, die keine von KNOK akkreditierten Parteien oder autorisierten Vertreter sind, werden von KNOK nicht unterstützt. Darüber hinaus deckt die Garantie keine Schäden an Ihrem Gerät ab, die durch die Verwendung eines KNOK-Produkts entstehen.

– Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Lieferung der Ware.

§ 11 HAFTUNG

  1. Unbeschränkte Haftung: Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haften wir nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person.
  2. Haftungsbeschränkung: Für einfache Fahrlässigkeit haften wir nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (wesentliche Vertragspflicht). Verpflichtung). Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

§ 12 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
  2. Diese Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht des Heimatstaates des Händlers unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). Diese Gerichtsstandswahl gilt nicht oder nur eingeschränkt, wenn der Nutzer eine natürliche Person ist und den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder seiner gewerblichen noch beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher) und der Nutzer hierzu verpflichtet ist Dies hat zur Folge, dass dem Nutzer die Verbraucherschutzgesetze seines Wohnsitzlandes entzogen werden, die nach dem Recht seines Wohnsitzlandes zwingend vorgeschrieben sind. In diesem Fall wird die vorstehende Rechtswahl durch das jeweilige Verbraucherschutzrecht des Wohnsitzlandes des Nutzers ergänzt bzw. nach dem Recht des Staates, in dem der Nutzer seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, ist eine Gerichtsstandswahl ausgeschlossen. In diesem Fall ist das Recht des Staates maßgebend, in dem der Nutzer seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Sofern es sich bei dem Nutzer um einen Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt in der Schweiz handelt, gilt schweizerisches Recht unter der Voraussetzung, dass die Voraussetzungen des Art. § 120 Abs. 1 AO IPRG sind erfüllt. Falls der Käufer ein Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt in Norwegen ist, gilt das norwegische Verbraucherkaufgesetz, sofern die Anforderungen gemäß Abschnitt 1 des norwegischen Verbraucherkaufgesetzes erfüllt sind.
  3. Sofern Sie Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit einem zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag Berlin.
de